Sonnenschutz im Gebirge

Gerade in hohen Gebirgslagen ist der richtige Schutz vor schädlicher UV-Strahlung enorm wichtig. Je höher man sich im Gebirge befindet, umso intensiver wird die UV-Strahlung.

Beim Wandern und anderen sportlichen Aktivitäten im Gebirge geraten Sie schnell ins Schwitzen.
Beim Wandern und anderen sportlichen Aktivitäten im Gebirge gerät man schnell ins Schwitzen. Dazu kommt die Sonne, deren UV-Strahlen die Haut belasten. Daher ist es notwendig, sich im Gebirge mit einer Sonnencreme zu schützen. Die PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme bietet Ihnen einen optimalen Schutz bei sportlichen Aktivitäten in Gebirgslagen. Der integrierte Lichtschutzfaktor von 50+ eignet sich perfekt für die dort herrschenden extremen Bedingungen, denn gerade im Gebirge ist die UV-Strahlung besonders intensiv. In der Ausgabe vom 18. Juni 2017 der österreichischen Tageszeitung „Die Presse“ erläutert Dr. Dr. Gerald Rehor die Gefahren im Hochgebirge „(…) Richter, Claudia: Sind Sonnencremen schädlich fürs Kind? In: Die Presse am Sonntag (2017)“

„(…) Denn die gefährlichen UVB-Strahlen nehmen in ihrer Intensität pro 1000 Höhenmeter um 20 Prozent zu.“